So 21.02.2016, 13 Uhr
Finissage
10.12.2015 bis 21.02.2016

Die im Dreijahres- Rhythmus stattfindende jurierte Ausstellung hat sich als vielbeachtete Plattform für Gegenwartskunst aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, dem Fürstentum Liechtenstein sowie aus dem Vorarlberg etabliert und strahlt inzwischen weit über die Region hinaus. Renommiertes wie Neues, Bewährtes wie Experimentelles, Überraschendes wie Exzellentes hat gleichermassen seinen Platz.

Nebst der Kunst Halle Sankt Gallen sowie dem Kunstmuseum St. Gallen sind neu das Kunstmuseum Liechtenstein und der Kunstraum Engländerbau in Vaduz als Ausstellungsorte dabei.  Alle eingereichten Bewerbungsdossiers sind im Projektraum Nextex in St.Gallen zu sehen. Die Ausstellung wird von den teilnehmenden Kantonen und Ländern organisiert und durch die einzelnen Häuser kuratiert. 

 

Arbeiten folgender Kunstschaffenden werden im Kunstraum Engländerbau präsentiert:  

 

David Berweger (*1982), lebt in Basel (AR)

Barbara Brülisauer (*1975), lebt in St.Gallen (SG)

Andrea Guiseppe Corciulo (*1972), lebt in St.Gallen (SG)

Rolf Graf (*1969), lebt in Berlin (AR) 

Co Gründler (*1967), lebt in Zürich (TG)

Tamara Janes (*1980), lebt in Bern (SG)

Simon Kindle (*1983), lebt in Balzers (FL)

Christoph Luger (*1957), lebt in Wien (V)

Vera Marke (*1972), lebt in Herisau (AR)  

Ilona Ruegg (*1949), lebt in Zürich (SG)

Christoph Rutimann (*1955), lebt in Müllheim TG 

Katja Schenker (1968), lebt in Zürich (SG)

Karin Schwarzbek (*1968), lebt in Zürich (TG)

Tom Senn (*1976), lebt in Basel (SG)

Valentina Stieger (*1980), lebt in Zürich (SG)